Nach Google, Mac oder MS Office Kalender exportieren

Du kannst Deinen Kalender im sogenannten iCal-Format (auch ics genannt) exportieren, um ihn in anderen Kalender Programmen wie Google, Mac oder MS Office anzeigen zu lassen.

Gehe dazu in "Mein Schulplan" / DIGIT auf "Einstellungen" / "Optionen" und wähle "Als iCal exportieren".
Wenn Du möchtest, kannst Du anpassen, welche Inhalt im Titel und welche in der Beschreibung der Stunden ausgegeben werden.

Wähle dann, ob Du den Kalender dauerhaft in Deinem anderen Kalenderprogramm abonnieren möchtest - das bedeutet, dass Änderungen, die Du in "Mein Schulplan" / DIGIT machst dort sichtbar werden). Oder ob Du ihn nur einmalig übertragen möchtest (Download und Importieren).

Zum dauerhaften Abonnieren


Google Calendar: Folge der Anleitung "Kalender mithilfe eines Links hinzufügen"

Apple Calendar

Microsoft Office Kalender: Folge der Anleitung "Abonnieren eines Kalenders"

Je nach Programm kann es bis zu einem Tag dauern, bis Änderungen dorthin übernommen werden.

Zum einmaligen Importieren


Google Calendar

Apple Calendar: Folge der Anleitung "Ereignisse in einen Kalender importieren"

Microsoft Office Kalender: Folge der Anleitung "Importieren eines Kalenders"

Feedback- und Wissensdatenbank